Probewochw

BOOTCAMP IM SAND

Wenn es draußen richtig kalt ist, gehen wir barfuß in den Sand!

Jedes Jahr veranstaltet Das BootCamp in der kalten Jahreszeit einen Teamwettkampf in der Beachhalle des „No Limit Leipzig“: wo sonst der Beachvolleyball zuhause ist, verwandeln wir die Flächen in einen Parkour aus Tauen, Kettlebells, Medizinbällen und anderen Tools.

Das Event ist für die BootCamper eine tolle Ergänzung zum normalen Training und kaum noch aus den Kalendern wegzudenken. Termin hierfür ist immer das erste Quartal des neuen Jahres.

Übrigens: Der Großteil der Einnahmen und die Trinkgelder, die wir über einen gewissen Zeitraum eingenommen haben, gehen anschließend an einen bedürftigen, gemeinnützigen Verein in Leipzig. In den letzten Jahren konnten wir dem Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V. auf diesem Weg mehrere Tausend Euro zukommen lassen.

Kennst du einen Verein, der ebenfalls Unterstützung braucht? Dann komm gern über unser Kontaktformular auf uns zu!

 

Melde dich jetzt zum Bootcamp im Sand 2019 an!

TERMIN: FRÜHJAHR 2019

LOCATION:
HACIENDA COSPUDEN

KOSTEN:
15,- € PRO PERSON
GROSSTEIL DER EINNAHMEN WIRD GESPENDET!

PARKOUR AUS TAUEN, KETTLEBELLS, MEDIZINBÄLLEN UND ANDEREN TOOLS
DAS OPTIMALE ZUSATZTRAINING IM WINTER

WAS UNSERE TEILNEHMER ÜBER UNS SAGEN

„Meine Erwartungen an meine erste Bootcamp Reise wurden weit übertroffen. Ich habe tolle Trainings erlebt, interessante Menschen kennengelernt und konnte nochmal völlig neue Trainingsreize setzen. Korfu als Insel, die Unterkunft, sowie die gewählten Spots bieten ideale Voraussetzungen für einen schönen Aktivurlaub. Ich hoffe auch im nächsten Jahr einen Platz zu bekommen.“

Michael

„Tolle Landschaft, tolle Leute, tolles Training. Damit ist schon so ziemlich alles gesagt, was man zur Aktivreise, zu der ich mich in diesem Jahr entschieden habe, sagen kann. Jeden Tag 2-3 Trainingseinheiten – das ist genau mein Ding. Das Bootcamp vereint schöne Momente mit interessanten Menschen und meiner Leidenschaft – dem Sport. Wir hatten eine wirklich super Woche zusammen, alle mit dem gleichen Ziel: Gemeinsame Zeit mit gleichgesinnten, sportbegeisterten Freunden oder auch neuen Bekanntschaften zu verbringen gepaart mit Entspannung aber auch dem Austesten eigener Grenzen. Alles in allem eine sehr gelungener Aktivurlaub! Ich bin im nächsten Jahr definitiv wieder dabei.“
Michaela Z.